Guide to Belize .info

Der Belize Guide
  





 


 
Chose Page in English Home Wählen Sie diese Seite in Deutsch





GtB Belize Notfall Nummer Verzeichnis Führer, Verbrechen: Wie alarmiere ich die Polizei?





Gelbe Seiten Links




 





 





 



Notfall Telefon Nummern



Bei Notfällen gilt es möglichst ruhig zu bleiben. So reagiert man richtig und kann dadurch Leben retten.

Stellen Sie sicher, dass 911 angerufen wurde, wenn personen verletzt sind oder sich in Gefahr befinden. 

GtB Lebensgefährliches Feuer in Belize City 2004: Wie alarmiere ich die Feuerwehr?
   Klicken zum Vergrössern
  • Bringen Sie sich oder andere nicht auch noch  in Gefahr.
  • Folgen Sie den Anweisungender Behörden.

Wenn Sie einen Unfall oder eine Straftat sehen,  stellen Sie sicher, dass die Behörden informiert sind. Bleiben Sie in Sicherheit. Sichern Sie die Umgebung und leisten falls nötig erste Hilfe.
Nationale Notfall Nummern     (alle in Englisch)
Polizei
911
Belize Küstenwache 225 21 25
Marine Radio Channel 16
Crime Stoppers
hier können Sie eine Straftat
melden,  dies ist keine Notfall Nummer
0 800 922 TIPS
0 800 922 84 77
Kindesmissbrauch Hotline 0 800 PROTECT
0 800 776 83 28
Einheit für häusliche Gewalt 0 800 A WAY OUT
0800 292 96 88
National Security Emergenies
225 20 87
Dekompressions Kammer (San Pedro)
für Taucher
226 28 51
604 75 99
Link zu: NEMO Nationale Notfall Organisation

Lokale Polizei und Feuerwehr

     
Falls Sie ein Mobile Telefon benutzen, sollten immer die lokalen Polizei, Feuerwehr oder Ambulanz Nummern wählen. Tun sie dies nicht, so verlieren Sie wertvolle Zeit.
 
Ratschlag: Speichern Sie die lokalen Notfallnummern in ihrem Mobile Telefon und eine Notfallliste in die Nähe Ihres Hausanschlusses.
  GtB Feuer in Belize City
Belize City
Feuerwehr

90
Polizei
911
227 22 22
Ambulance

90
Medizinische Notfälle 223 15 48
223 15 64
Belmopan
Feuerwehr
822 23 11
Polizei 911
822 22 20
Medizinische Notfälle 822 22 63
822 22 64
Benque Viejo del Carmen
Feuerwehr
823 20 82
Polizei 911
823 20 38
Medizinische Notfälle

Caye Caulker
Feuerwehr
226 03 53
Polizei 911
226 20 22
Medizinische Notfälle
226 01 66
Corozal
Feuerwehr
422 21 05
Polizei 911
422 20 22
Medizinische Notfälle
422 20 76
Dangriga
Feuerwehr
522 20 91
Polizei 911
522 20 22
Medizinische Notfälle
522 20 78
Independence
Feuerwehr

Polizei 911
523 20 22
Medizinische Notfälle
523 21 67
Medizinische Notfälle / San Juan

520 30 43
Orange Walk
Feuerwehr
322 20 90
Polizei 911
322 20 22
Medizinische Notfälle
322 20 72
Punta Gorda
Feuerwehr
722 20 32
Polizei 911
722 20 22
Medizinische Notfälle
722 20 26
San Ignacio / Santa Elena
Feuerwehr San Ignacio

824 20 95
Feuerwehr Santa Elena

824 42 08
Polizei
911
824 20 22
Medizinische Notfälle 824 20 66
824 27 61
San Pedro Ambergris Caye
Feuerwehr
226 23 72
Polizei 911
226 20 22
Medizinische Notfälle 226 23 72
226 25 36
Dekompressions Kammer  226 28 51
 604 75 99
Island Ferry
Medizinsche Notfälle ausserhalb San Pedro

226 32 31
   Letzte Aktualisierung: 2. Mai 2009

Um für Notfälle gewappnet zu sein sollten sie folgende Punkte kennen.

  • Wo kann ich zu Hause Gas, Wasser und Elektrizität abstellen.
  • Die Notfallregeln in der Schule Ihres Kindes.
  • Die Notfallregeln an Ihrem Arbeitsplatz.


  • Wie bleibt die Familie imm Falle einer Notfalls in Kontakt miteinander.
  • Gibts es ältere oder hilfbedürftige Nachbarn.
  • Wo finde ich die Lokale Radiostation an meinem Empfänger.

 
GtB Überschwemmungen in Belize City nach einem Tropensturm

GtB Überschwemmte Haupstrasse in Belize

Hurrikane

Hurrikane verursachen verheerende Zerstörungen durch Sturm, sintflutartige Niederschläge und Überflutungen. Die küstennahen Gebiete bekommen in der Regel die zerstörerischen Kräfte der hohen Windgeschwindigkeiten zu spüren.
GtB Hurrikan Mitch auf dem Weg nach Belize
Die Hurrikan-Saison dauert im amerikanischen Atlantik vom 1. Juni bis 30. November.

Die Wirbelstürme eines Jahres werden mit englischen Vornamen in alphabetischer Reihenfolge benannt. Versuche, Hurrikane zu bekämpfen, waren bisher erfolglos. Fortschritte gibt es aber bei der Vorhersage und Warnung, weil sich der voraussichtliche Weg eines Hurrikans relativ gut berechnen lässt.

Drei Tage vor dem wahrscheinlichen Eintreffen des Wirbelsturms wird die betroffene Region in Alarmzustand versetzt und etwa eineinhalb Tage vorher laufen konkrete Schutzmassnahmen an.

Verhalten bei Hurrikans

Halten Sie sich während ihrer Reise in hurrikan-gefährdeten Gebeiten auf, informieren Sie sich regelmässig über die Wettersituation (Rundfunk, Fernsehen, Zeitungen, Internet, Hotelrezeptionen usw.).

Auf unserer Webseite Belize Wetter und Sturmwarnungen  finden Sie jeweils die aktuellen Hurrikan Warnungen und Prognosen. Wir empfehlen diese Informationen bei Warnungen alle 2 Stunden abzurufen. Hören Sie das örtliche Radioprogram und wenn Sie der Englischen Sprache nicht mächtig sind, bleiben Sie unbedingt mit jemanden zusammen der für sie übersetzen kann

Droht ein Hurrikan in ihr Reisegebiet zu ziehen, sollten Sie schnell und ernsthaft ihre Reisepläne überdenken und ändern, also in sichere Gebiete verlegen. Je früher Sie dies tun, umso geringer sind die Zeitverluste. Wird die heimische Bevölkerung erst evakuiert, droht absolute Staugefahr auf allen Ausfallstrassen.

Jede Gemeinde hat örtliche Notfallpläne. Bei Gefahr werden in der Regel Bewohner tiefer gelegener Küstenregionen, auf Inseln, in Wohnmobilen usw. aufgefordert, ander Gebiete aufzusuchn, ggf. auch zwangsweise evakuiert. Folgen Sie auf jeden Fall den Anweisungen örtlicher Behörden, nehmen Sie das Angebot zum Aufsuchen von Schutzräumen (shelter) an und stellen Sie sich auf einen 3 bis 4tägigen Aufenthalt hier ein.

.

Notfall Ausrüstung

Sowohl bei Abreise als auch beim Aufenthalt sollten Sie überlegen, ob Sie nachstehende Gegenstände haben bzw. noch kaufen sollten, bevor die Geschäfte ausverkauft sind:

  • Batteriebetriebenes Radio mit Ersatzbatterien – solange Strom verfügbar ist, diesen statt der Batterien zum Betrieb des Radios nutzen
  • Karten für die Weiterreise bzw. für den Aufenthaltsort – möglichst in kleinem Massstab
  • Benzintank füllen – die Versorgung kann nach dem Abklingen des Sturms mehrere Tage unterbrochen sein
  • Getränke – in Dosen, mindestens 2 Liter pro Tag und Person
  • Nahrungsmittel, die ohne weitere Zubereitung essbar sind und nicht
    viel Platz benötigen
  • Denken sie insbesondere auch an ausreichende Mengen an benötigten Medikamenten, Babynahrung usw.
  • Beim Aufsuchen von Schutzräumen sind Decken, Handtücher und feuchte Toilettentücher sinnvoll.

Weitere Hinweise können Sie auch den Empfehlungen der örtlichen Behörden für Einheimische entnehmen.


Flüge

Gebuchte Flüge in Hurrikan-bedrohte Gebiete werden von den Fluggesellschaften in der Regel kostenlos umgebucht bzw. storniert, und zwar auch dann, wenn die Tickets im Prinzip nicht tauschbar (non-refundable) sind.

Sind Sie bereits im bedrohten Reisegebiet, werden Sie von der Fluggesellschaft wenn möglich grundsätzlich zu jedem anderen erreichbaren und sicheren Ziel ohne Zusatzkosten ausgeflogen.

Soweit die grundsätzlich erfreuliche Geschäftspolitik der Airlines. Die Tücke liegt allerdings in der Frage: wann droht eine gefährliche Wetterlage (severe weather)? Die 5-Tage-Vorhersagen für einen Hurrikan-Verlauf sind leider noch sehr unpräzise, so dass es wesentlich auf die Kulanz der jeweiligen Airline ankommt.

Hotels, Resorts usw.

Viele Hotelanlagen in Hurrikan-bedrohten Gegenden bieten eine sogenannte „hurricane guarantee“. Einzelheiten ergeben sich aus den jeweiligen Geschäftsbedingungen und sind sehr unterschiedlich geregelt. Meist werden „verlorene“ Tage gut geschrieben, teilweise auch nur auf zukünftige Aufenthalte angerechnet.

Kreuzfahrten

Kreuzfahrtschiffe ändern bei sich verschlechternden Wetterbedingungen in der Regel rechtzeitig ihre Fahrtrouten. Ob es für die Gäste einen Ausgleich für nicht angelaufene Reiseziele gibt, richtet sich nach den jeweiligen Geschäftsbedingungen des Veranstalters. Diese sind in der Regel nicht grosszügig, sondern sehen bei fortgeführter Reise keinen Ausgleich oder nur Erstattungen  „reine“ Bordtage von etwa 20 $ pro Tag vor.

Nach dem Hurrikan

  1. Bleiben Sie Zuhause oder im Schutzraum, bis man sie informiert,
    dass es sicher ist, dass Haus zu verlassen.
  2. Hören Sie den lokalen Rundfunk.
  3. Achten Sie auf herunterhängende Stromkabel und informieren
    Sie die Polizei.
  4. Meiden Sie überflutete Gebiete und beschädigte Gebäude.
  5. Keine offenen Flammen, da vielerorts Gasleitungen beschädigt sind.
  6. Melden Sie beschädigte Wasserleitungen / Abwasserleitungen Belize Water Services Limited.
  7. Überprüfen Sie Ihren Kühlschrank und Tiefkühler auf verdorbene
    Lebensmittel.
  8. Fahren Sie vorsichtig, viele Strassen sind beschädigt oder Unterspült.
  9. Hören Sie regelmässig Rundfunk für die folgende Informationen:
  • Medizinische Versorgung in Ihrem Gebiet.
  • Nothilfe, Unterkunft, Verpflegung und Kleider.
  • Tipps zur Selbsthilfe und Tipps um anderen in Ihrem Gebiet zu helfen um den Notstand zu beenden.


Home


Wetter



Wetter

Meistens sonnig.


Space
Quick News


Site Suche




MarineBio is here to call attention to marine conservation issues



 


GtB Payed Ads Placeholder

 



 Der Belize Guide GTB ein Service von  At ease in Belize  Ltd.     Buddha Blog, Ursache und Wirkung     Guide to Belize Home. The Belize Guide     At ease in Belize, Life is like a breeze. www.easebelize.com     © 2002-2015 Belize-Schweiz-Deutschland-Österreich free counters