Guide to Belize .info

Der Belize Guide
  





 


 
Chose Page in English Home Wählen Sie diese Seite in Deutsch





GtB Roter Trommler Fisch in Belize





Taucher Links




 


GtB Bezahlte Werbung


 





 



Top Tauch Gebiete in Belize



Die reizvollsten und schönsten Tauchgebiete der Welt befinden sich im Taucherparadies von Belize.  In der unberührten Natur der tropischem Inseln mit ihren sonnen- überfluteten Küsten und dem kristallklaren Wasser findet man die reichhaltigste Fischpopulation in der Karibik und alle nur vorstellbaren Meeresbewohner begegnen uns in diesen Tauchgebieten.

GtB Die Southern Stingrays und die Horse-eye Jacks sind immer hungrig.
Klicken zum Vergrössern
Berühmt für seine Korallen-Formationen und den Reichtum an farbenprächtigen Fischen zusammen mit den Bilderbuch-Inseln  macht Belize auch besonders reizvoll für erfahrene Taucher. Die Tauchgründe Belizes glänzen mit guten bis sehr guten Sichtweiten und mit dem für die Karibik typischen Bewuchs mit vielen Schwämmen und Fächerkorallen.

Glover's Reef Atoll
Das Glover's Reef Atoll, ist das südlichste der 3 Atolle und wird oft übersehen. Es  hat eine Ausdehnung von über 60 Kilometer mit  über 700 Flecken-Riffs in seinem seichten inneren. Diese unzähligen Flecken-Riffs sind ebenfalls ein hervorragender Platz zum Schnorcheln
GtB Im innern des Glover's Reef Atoll
Die häufigsten Tauchplätze sind: Octopus Alley, Manta Reef, Hole in the Wall, Parrotfish Falls, Shark Point, Gorgonia Gallery, Long Caye Cut, Turtle Tavern und Dolphin Dance.

Half  Moon Caye National Monument
Das Half Moon Caye liegt in der südöstlichen Ecke des Lighthouse Reef Atolls. Es war das erste Reservat, das aufgrund des Natural Parks System Act von 1981 geschaffen wurde. Einer der Hauptgründe, warum das Naturmonument unter Schutz gestellt wurde, war, die Vogelkolonie der Rotfusstölpel (Sula sula) zu schützen. 

GtB Das Half Moon Caye National Monument
Der faszinierende Prachtfregattvogel (Fregata magnificens) teilt das Brutgebiet mit den Tölpeln, beide Arten leben problemlos in friedlicher Koexistenz. 98 Vogelarten sind auf dem Caye beobachtet worden, davon waren 77 Zugvögelspezies. Immer wiederkehrende Gäste sind im Winter unter anderem Fischadler, der Mangrovensänger (Dendroica petechia erithachorides) und Weisscheiteltaube (Columba leucocephala).

Leguane (Iguanas), darunter der Schwarze Leguan (Ctenosaura simils oder einheimisch Wish Willy) und Eidechsen leben ständig auf der Insel. Zur Eiablage kommen zwei Schildkrötenarten an der Strand des Caye: die Unechte Karettschildkröte (Caretta caretta) und die Echte Karettschildkröte (Eretmochelys imbricata).

Hole Chan Marine Reserve
Das Hol Chan Marine Reserve konzentriert sich auf Hol Chan, der "kleine Kanal", wie es in Maya heisst. Der Einschnitt in das Barriereriff liegt rund 6,5 Kilometer südöstlich von San Pedro auf Ambergris Caye.




GtB Sagen sie Hallo zu unserem Freund, der grünen Muräne
Das Reservat, war das erste seiner Art in Zentralamerika, wurde 1987 eingerichtet und umfasst rund 13 Quadratkilometer Fläche mit drei unterschiedlichen unverwechselbaren Zonen:

Zone A zu ihr gehören Innen- und Aussenseite des Riffs.

Zone B bietet Seegraswiesen innerhalb des Riffs.

Zone C  schützt die Mangroven des südlichen Ambergris Caye.

Alle drei Zonen sind miteinander verbunden und haben direkte Wechselwirkungen aufeinander.

Shark Ray Alley

Die Shark Ray Alley liegt südlich und innerhalb des Hol Chan Marine Reserve und hat sich zu einem der echten Highlights der karibischen Unterwasserwelt entwickelt. Tauchergruppen können hier Dutzende von Amerikanischen Stechrochen (Dayatis americana) beobachten.

GtB Ammenhaie sind immer neugierig.
Ammenhaie ziehen ihre Kreise und tanzen anmutig - dirigiert vom Dive Master mit seinem Futterbeutel. Während Taucher sich auf dem sandigen Grund in rund drei Meter Wassertiefe ausruhen, haben sie die einzigartige Möglichkeit, diesem Naturschauspiel der Fische zuzuschauen und es in aller Ruhe zu fotografieren.

Laughing Bird Caye National Park
Einer der jüngsten Nationalparks in Belize ist das Laughing Bird Caye. Es liegt rund 21 Kilometer südöstlich von Placencia Village im Stann Creek District. Die kleine Insel erhielt wegen der ursprünglich hier vorhandenen grossen Zahl an Lachmöwen ihren Namen.

GtB Ein hungriger  Barracuda wartet auf einen misslungenen Flugversuch einer jungen Möwe.
Aufgrund der zunehmenden Nutzung durch den Menschen, Doch  haben die Vögel augenscheinlich ihre Kolonie verlassen. Um die Wiederansiedlung der Möwen zu unterstützen, unternimmt die Regierung Schritte, um die Störungen des natürlichen Insellebens zu minimieren.

Laughing Bird Caye ist ein Untiefenatoll mit sehr tiefen Unterwassereinschnitten. Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten sind hervorragend. Diese Aktivitäten können erfreulicherweise ausgeübt werden, ohne das Vogelleben auf der Insel zu beeinträchtigen. Ornithologisch und Ökologisch und interessierte Besucher haben auch zwischen Tauch- und Schnorchelgängen die Gelegenheit, vom Boot aus Vögel zu beobachten..

Lighthouse Reef
Obwohl das Lighthouse Reef Atoll am weitesten vom Festland entfernt ist, hat es die meisten Besucher. Die Tauchtiefe nahe dem Riff beträgt nur 3 Meter. Das Lighthouse Reef  ist rund 80 km von der Küste entfernt und erstreckt sich über eine Länge von 40 km. 

GtB Verkehrsstau am Lighthouse Reef in Belize
In der Mitte der grossen Lighthouse Reef Lagoon liegt eines der schönsten Naturwunder des ganzen Landes, das weltbekannte Blue Hole. Tauchboote bieten meistens 2 oder 3 Tages Trips an, da die Bootsfahrt von San Pedro 6 Stunden in Anspruch benötigt. Dies sicher auch einer der Gründe, das sich auf diesem Atoll ein Flugplatz und ein Resort befindet.

Die häufigsten Tauchplätze sind:  Manta Wall, the Zoo, Cathedral und Half Moon Wall. Auf dem Lighthouse Reef Atoll finden sich auch unzählige Vogelkolonien, auch dabei eine seltene Gruppe der Rotfuss Tölpel. (red-footed boobies).
Silk Caye
Das Silk Caye ist die Heimat der grössten Wahlhai Population in den Monaten Februar bis Mai. Der Wahlhai ist einer der grössten noch lebenden Fische der Welt. Jedes Jahr im April, kurz nach Vollmond, laichen an diesem Ort Snappers. In riesigen Schwärmen steigen die Fische aus der Tiefe an die Oberfläche auf.

GtB Whalhai östlich vom Silk Caye
Immer, wenn die weiblichen Snapper ihre Eier und die Männchen Sperma ins Wasser abgeben, kommt wie auf Bestellung der geheimnisvolle Walhai aus den Tiefen des Ozeans.

Der bis zu 18 Meter lange Fisch ernährt sich normalerweise von Plankton. Er reisst sein Maul weit auf und inhaliert alles, was im Wasser schwebt. Die Nebelwolken aus Fischlaich scheinen für den Walhai eine ganz besondere Delikatesse zu sein. Immer wieder schwimmt er in Kreisen um die Snapper-Schwärme herum und taucht dann wieder ab. Zu erkennen ist der Walhai übrigens an seinem auffälligen Punktmuster auf der Rücken.

In Belize wird der Wahlhai durch strenge Naturschutzregeln geschützt und kein Boot darf einen Walhai verfolgen. Wer dagegen verstösst, bekommt eine Geldstrafe von 5’000 US-Dollar.

Der Blue Hole National Park
Das Blue Hole (Blaue Loch), liegt mitten im Lighthouse Reef Atoll. Von Belize City aus sind es rund 80 Kilometer Richtung Südosten bis zu diesem Naturwunder. Ursprünglich war das Blue Hole ein Zugang zu einem unterirdischen Höhlensystem welches am Ende der letzten Eiszeit einstürzte.

GtB Der Blue Hole National Park in Belize
Durch den langsam steigenden Meeresspiegel wurden diese Kalksteinschichten geflutet. Als Nahezu ein perfekter Kreis, misst das Blaue Loch über 300 Meter im Durchmesser und weist eine Tiefe von 125 Meter auf. Der französische Meeresforscher Jacques-Yves Cousteau hat das Blue Hole mit seinem Forschungsschiff Calypso im Jahre 1972 besucht und durch seine Fernsehsendungen populär gemacht. Heute ist das Blue Hole der berühmteste Tauchplatz in ganz Belize und wurde 1996 zum Nationaldenkmal erklärt. Seitdem ist es auch, zusammen mit verschiedenen anderen Teilen des Riffsystems Belize Barrier Reef, Teil der UNESCO-Liste des Weltnaturerbe.

Taucher schätzen das surrealistische Blue Hole wegen der Gruppen von Hammerhaien, Riffhaien, Tigerhaien und Bullenhaien sowie den vielfältigen Korallen und Meeresbewohner. In einer Tiefe von etwas über 30 Meter beginnt das unterirdische Höhlensystem mit seinen spektakulären bis zu 15 Meter lange Stalaktiten.

Turneffe Atoll
Das Turneffe Atoll ist 48 Kilometer von Belize City entfernt und ist mit einer länge von 45 Kilometer das grösste der 3 Atolle in Belize. Die Wassertiefe liegt zwischen 15 und 22 Meter. Das Turneffe Atoll unterscheidet sich von den anderen Atollen durch den dichten Mangroven Wald, welcher speziell die Westseite bedeckt. 

GtB Hawksbill Meeresschildkröte nahe des Turneffe Atoll
Das Mauger Caye an der Nordseite des Atolls (mit dem pittoresken Leuchtturm), ist bekannt für seine vielen Haie.

Die häufigsten Tauchplätze sind: Black Beauty, Hollywood, Jill's Thrill, Cabbage Patch, the Elbow, the Coral, Gorgonian Bluff, the Secret Spot, Birthday Reef, Myrtle's Turtl und Rendezvous Wall.

Wrack Tauchen
In Belize bieten sich nur wenige gute Wracktauchmöglichkeiten, weil viele der verunglückten Schiffe, unmittelbar auf dem Riff liegen. So kommt es, dass die meisten Wracks aus dem Wasser ragen und sich sehr schnell in Ihre Bestandteile auflösen.


GtB Schiffswrack beim grossen Barrieren Riif in Belize
Es besteht nur gering Chancen, Schätze und andere Wertgegenstände zu finden. Alle Fundgegenstände, gehören dem Staat von Belize und dürfen nicht behalten werden.

Einige der wenigen Unterwasserwracks sind:
  • Das Amigo Wrack in der nähe von Ambergris Caye, welches als Tauchattraktion versenkt wurde.
  • Die "Sayonara" im Turneffe Atoll. Dieses ehemalige Transportboot liegt auf knapp 14 Meter Wassertiefe.
  • Die HMS "Advice" beim Turneffe Atoll.  Dies ist das Wrack eines britischen Kutters, der am 1. Juni 1793 unterging und heute in rund
    fünf Meter Tiefe liegt.


Der Belize Guide, Februar 2015



Home


Wetter



Wetter

Meistens sonnig.


Space
Quick News


Site Suche




MarineBio is here to call attention to marine conservation issues



 

Real Estate in Belize, Traumstrand zu verkaufen

 



 Der Belize Guide GTB ein Service von  At ease in Belize  Ltd.     Buddha Blog, Ursache und Wirkung     Guide to Belize Home. The Belize Guide     At ease in Belize, Life is like a breeze. www.easebelize.com     © 2002-2015 Belize-Schweiz-Deutschland-Österreich free counters