Guide to Belize .info

Der Belize Guide
  





 


 
Chose Page in English Home Wählen Sie diese Seite in Deutsch





GtB Die drei Atolle von Belize





Quick Karten Links




 





 





 



Cayes & Atolls Karte und Guide



Entlang der Küste, nahe zu grossartigen Barrier Reef, hunderte von Korallen und Mangroven Inseln, bekannt als Cayes, liegen im glitzernden, tiefblauen und jadefarbenem Meer der Karibischen See. Manchmal nur ein Sandfleck mit in paar Palmen, bis zu sehr grossen Inseln wie Ambergris Caye


GtB Karte von Cayes und Atolls in Belize
Klicken zum Vergrössern
Die Cayes in Belize sind ein einzigartiges Paradies für Taucher, Schnorchler, Schwimmer und Fischer. Von den vier Atollen in der westlichen Hemisphäre sind drei im Staatsgebiet von Belize. Geschützt durch das Barrier Reef, sind diese mit Korallen Inseln umrandeten Lagunen, sehr beliebte und idyllische Erholungsgebiete und hervorragend geeignet für jegliche Wasseraktivitäten.

AMBERGRIS CAYE

Ambergris Caye ist etwa 40 Kilometer lang und die grösste von über den 200 Inseln. Der Hauptort ist San Pedro mit etwa 15'000 Einwohnern, die fast ausschliesslich vom Tourismus leben. Politisch gehört Ambergris Caye zur Provinz Belize District. 

Neben Ambergris Caye verläuft das Belize Barrier Reef und bietet damit einen guten Ausgangspunkt für Taucher und Schnorchler. Die Insel ist heute das grösste Touristenzentrum in Belize.  Ambergris Caye   Google Earth Map of Ambergris Caye


CAYE CAULKER

Die Koralleninsel  ist ca. 8 Kilometer lang und 2 Kilometer breit und liegt etwa 35 Kilometer nordöstlich von Belize City im karibischen Meer.  Während die Nordinsel ein unberührtes Mangrovendickicht und eine Brutstätte für Vögel ist, konzentriert sich das touristische Leben auf Caye Caulker ausschließlich auf die südliche Insel. Nur knapp östlich von Caye Caulker verläuft die Riffkante des Belize Barrier Reef und bietet somit einen guten Ausgangspunkt für Taucher und Schnorchler. Caye Caulker   Google Earth Map of Caye Caulker


GLOVER ‘S REEF

Das Glover’s Reef Atoll Google Earth Map of Glover’s Reef Atool mit seinem Meeresschutzgebiet, wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Rund  dreissig Prozent der Fläche sind als Schutzgebiet ausgewiesen und werden von den Rangern des Belize’s Fischerei Ministerium beaufsichtigt. Die Wächter sind stationiert im Middle Caye’s Forschungs-Center, der “Wildlife Conservation Society” welches auch zugleich die Basis der Ranger ist.
 
Seinen Namen erhielt das Glover’s Atoll von den Piraten-Brüdern, John und Rodger Glover welche um 1750 hier ihren Stützpunkt hatten.
 
In der Schutz des  Glovers Reef  befinden sich  das Northeast Caye Google Earth Map of Northeast Cayedas Long Caye Google Earth Map of Long Caye sowie das Southwest Caye.Google Earth Map of Southwest Cayes Kristallklares blaues Wasser ladet ein zum verweilen, Tauchen und Angeln. Das Glover Reef gilt auch heute noch wegen des makellosen Reefs als Geheimtipp unter Tauchern.


LIGHTHOUSE REEF

Das Lighthouse Reef Google Earth Map of Lighthouse Reef Atoll ist rund 80 km von der Küste Entfernt und erstreckt sich über eine Länge von 40 km. Tauchboote bieten meistens 2 oder 3 Tages Trips an, da die Bootsfahrt von San Pedro 6 Stunden in Anspruch benötigt. Dies sicher auch einer der Gründe, das sich auf diesem Atoll ein Flugplatz befindet.

In der Mitte der grossen Lighthouse Reef Lagoon liegt eines der schönsten Naturwunder des ganzen Landes, das weltbekannte Blue Hole von 300 m Durchmesser, das man als Natural Monument besonders zu bewahren versucht. Aus der Luft erkennt man deutlich den tiefblauen Kreis und den türkisfarbenen Rand des seichteren Wassers. Das 130 m tiefe Loch entstand vor ca. 12 000 Jahren, als eine gigantische Höhle einstürzte.  Seit der wissenschaftlichen Erforschung im Jahre 1972 durch den Franzosen Jacques Cousteau zählt das Blue Hole Google Earth Map of Blue Hole zu den begehrtesten Tauchgründen auf der Erde. Obwohl sich im eigentlichen Zentrum verhältnismässig wenige Fische aufhalten, sind die prächtigen Korallenbänke und geologischen Formationen einfach sensationell.

Einer der beiden Leuchttürme des Lighthouse Reef ist Sandbore Caye. Die Gewässer sind hier im äussersten Norden tückisch für die Schifffahrt, was die viele Wracks am Meeresboden beweisen. 

Die Gründung des  Half Moon Caye Natural Monument Google Earth Map of Half Moon Caye Schutzgebiet im Jahre 1982 als  Belizes erstes Naturschutzgebiet war einer der Meilensteine des Naturschutzes in Belize.  Nähere Informationen erhält man in Belize City bei der Belize Audubon Society, die das National Reserve betreut.


SOUTH WATER CAYE

South Water Caye Google Earth Map of South Water Caye gilt als eine der schönsten und exklusivsten Inseln von Belize Einfach zu erreichen, durch eine halbstündige Bootsfahrt von Dangriga. Die 6 Hektar grosse Insel, befindet sich mitten auf dem Barrier Reef und ist eines der besten Tauchgebiete. Das Internationale Zoological Expedition’s cottage und die Studenten Unterkünfte befinden sich im Zentrum der Insel und werden von Wissenschaftlern und Meeresbiologen rege benutzt.

ST. GEORGE’S CAYE

Das kleine, halbmondförmige St. George’s Caye Google Earth Map of St. George’s Caye wurde am 10. September 1798 Schauplatz der Schlacht von St. Georges Caye. In dieser Schlacht, kam es schliesslich zur entscheidenden militärischen Niederlage der Spanier und das Land stand nun de facto unter britischer Herrschaft. 1862 wurde es zur britischen Kronkolonie British Honduras. Die Belizianer feiern auch heute noch den 10. September als Nationalen Feiertag bekannt unter dem Namen St. George’s Caye Day.


TOBACCO CAYE

Am Nordende des South Water Caye Marine Schutzgebiet, befindet sich das 3.5 hektar grosse Tabacco Caye Google Earth Map of Tobacco Caye, welches über Jahre als Handelsstation und Lager für Fischer benutzt wurde. Heute ist Tabacco Caye wegen seiner Nähe zum Barrier Reef ein beliebtes Ziel für Angler und Taucher.

TURNEFFE ISLANDS

Von den drei Atollen in Belize, ist das Turneffe Atoll Google Earth Map of Turneffe Atoll das grösste. Es ist die Heimat einiger kleinerer  makellosen Cayes  mit Mangroven, weissen Sandstränden und Palmen wie im Bilderbuch. Nur einige hundert Meter vom grossen Barrier Reef entfernt, sind diese Inseln die perfekte Tauch und Schnorchel Gebiete und auch Angler kommen auf ihre Kosten.

Attraktionen



Diese Seite wird bis ende Jahr mit einer neuen Karte, zusätzlichen Fotos und einem neuen City Guide ergänzt. Bitte besuchen Sie uns bald wieder.

Ausflugs Ziele





Home


Wetter



Wetter

Meistens sonnig.


Space
Quick News


Site Suche




MarineBio is here to call attention to marine conservation issues



 



 



 Der Belize Guide GTB ein Service von  At ease in Belize  Ltd.     Buddha Blog, Ursache und Wirkung     Guide to Belize Home. The Belize Guide     At ease in Belize, Life is like a breeze. www.easebelize.com     © 2002-2015 Belize-Schweiz-Deutschland-Österreich free counters